DIN EN ISO 9001:2015 und Wissen/Kompetenz

Seit Herbst 2015 gilt die Revision der Norm DIN EN ISO 9001:2015. Seit dem haben zertifizierte Unternehmen drei Jahre Zeit, die geforderten Änderungen – u.a. zu den neuen Themenfeldern „Wissen“ (Abschnitt 7.1.6 der Revision) und „Kompetenz“ (Abschnitt 7.2 der Revision) – umzusetzen.

Umgang mit dem Wissen der Organisation:

  • notwendiges Wissen bestimmen
  • Wissen aufrechterhalten
  • Wissen vermitteln
  • Wissen erlangen

Umgang mit den Kompetenzen der Organisation:

  • Kompetenzen sicherstellen
  • Kompetenzen erwerben
  • Wirksamkeit sicherstellen
  • Kompetenznachweis aufbewahren

In vielen Fällen ist es jedoch schon jetzt ratsam, sich mit der Revision zu beschäftigen – zum Beispiel, wenn Sie sich etwa im Rahmen des nächsten Audits oder der nächsten Zertifizierung auf die neuen Anforderungen vorbereiten möchten, ein neues QM-System einführen oder verschiedene Managementsysteme integrieren möchten.

Wie aber lassen sich diese Anforderungen der Norm entsprechend erfüllen? Bei der praktischen Umsetzung dieser Anforderungen unterstütze ich Sie gerne.