Über mich

Nach meiner Berufsausbildung zum Krankenpfleger, dem anschließenden Abitur auf dem zweiten Bildungsweg, zwei Studiengängen (Ingenieur und Wirtschaftsingenieur) und mehreren Zusatzqualifikationen ist der bewusste Umgang mit „Wissen“ für mich der Grundpfeiler meiner Tätigkeit geworden.

Ich bin Referent für Wissensmanagement, Moderator Wissensbilanz (Wissensbilanz – Made in Germany) und Innovationstrainer. Seit über 10 Jahren befasse ich mich beruflich mit dem Thema Wissen bzw. Wissensmanagement. Im Mittelpunkt steht hierbei für mich „der Faktor Mensch“.

Mein Denken und Handeln ist durch eine hohe Kundenorientierung geprägt. Quer denken, über den Tellerrand schauen und Neugierde sind wesentliche Merkmale und „Triebfedern“ meiner Arbeit.

Durch meine Arbeit, die Kooperation mit Partnern und Networking verfüge ich über umfangreiche Berufs- und Lebenserfahrung, die ich in die Beratung Ihres Unternehmens einbringe.

Das Thema Wissensmanagement ist für mich mehr als Beruf. Deshalb bin ich auch als Koordinator der Region Berlin für die Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) aktiv.

Die derzeit wichtigsten Eckpunkte:

  • Co-Autor der Orientierungshilfe „Wissensmanagement in der Norm ISO 9001:2015 – Praktische Orientierung für Qualitätsmanagementverantwortliche“
  • Projektleitung „Wissensbilanz und Qualitätsmanagement“ (Synergien/Schnittstellen zwischen Wissensbilanz – Made in Germany und QM)
  • Mitarbeit in der gemeinsamen „Arbeitsgruppe Wissensmanagement und Qualitätsmanagement“ von Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM e.V.) und Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ e.V. )
  • Mitarbeit im Fachkreis „Wissensmanagement“ der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ e.V. )
  • Mitglied und Koordinator der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM e.V.) für die Hauptstadtregion D