Wissensbilanz – Made in Germany

Der Erfolg einer Organisation hängt immer weniger von materiellen Werten wie Maschinen ab, sondern wird immer mehr durch sein unsichtbares Kapital – Know-how, Motivation, Unternehmenskultur, Kunden- und Lieferantenbeziehungen, Innovationsfähigkeit usw. – bestimmt.

  • Wie lässt sich dieses unsichtbare Kapital systematisch erfassen, bewerten und steuern?
  • Und wie lassen sich hieraus zielgerichtet geeignete Maßnahmen ableiten?

Genau hier setzt die „Wissensbilanz – Made in Germany“ an. Als strategisches Instrument liefert die Wissensbilanz über moderierte Teamworkshops fundierte Ansätze zur Organisationsentwicklung.
Ergebnisse der Wissensbilanzierung können sein: Klarere Strukturen und Prozesse, erhöhte Mitarbeitermotivation, verbesserte Beziehungen zu Kunden, Lieferanten, Kapitalgebern usw.